Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/veraenderungswerkstatt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das merkwürdigste an diesem Leben ist, das man aufwacht um festzustellen das es keine Geheimnisse geben kann.
Es ist die Matrix die steuert wer wann was erinnert, wir alle werden reich beschenkt.
Es ist der freie Wille der uns Dinge vor Augen führen lässt.
Führt man sich angenehmes vor Augen oder die Schrecken der Welt?
Jeder will die Schrecken der Welt verändern, keiner will die Welt so stehen lassen wie sie ist. Aber trotzdem sieht man kaum den Weg.
Er ist tief in uns versteckt und führt uns weg von unserer weltlichen Welt der trauer in eine astrale Welt der Liebe. +werbung mach für traum der welt+
naja redet einfach mal mit einer pflanze, mit ein wenig vertrauen wird euch schon was auffallen was die pflanze euch mitteilen will. Meine Pflanze hat grad gesagt "Kein Mensch hört mir zu" - "All-is-God"-Kampagne

Aber ganz ehrlich, es verblüfft mich Menschen anzutreffen, die die Realität von pflanzlichem Bewusstsein nicht akzeptieren wollen/können- manche schmecken sie sogar und glauben immer noch nicht daran. das ist doch absurd. wenn ich mir in dem arm beisse weiss ich doch auch dass ich schmecke.-ich meine bitte grad wer vegetarisch ist sollte ein bisschen an seine nahrung glauben.
Das Potenzial das einfach dadurch gegeben ist, dass ICH BIN ist unendlich.
Da sage ich: DU Fluss BIST. Und WIR SIND.
Und Dein Lauf wird zu meinem Lauf und deine Wässer zu meinen Wässern und es gibt keine Form mehr die uns trennt-
18.12.07 03:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung